Programm 2024


 Anmerkung zu den Veranstaltungsorten:

Die mit * gekennzeichneten Vorträge finden entweder im MachWerk (Homberg, Untergasse 6) oder im Saal des Gasthauses Krone (Homberg, Holzhäuser Straße 2) statt. Der jeweilige Veranstaltungsort wird in der Rubrik "Aktuelle Veranstaltung" sowie in der Wochen- und Tagespresse bekanntgegeben.

 

 

*Mittwoch, 24.01.2024, 19.30 Uhr
„Karl Schade (1905-1947) – ein Kriegsschicksal“
Joachim Schade (Oberbeisheim)

 

*Mittwoch, 21.02.2024, 19.30 Uhr
„Wasser für Homberg – Von den Anfängen bis zum Gruppenwasserwerk. 730 Jahre eigenständige Homberger Wasserversorgung“
Günter Mostert (Homberg)

 

*Mittwoch, 20.03.2024, 19.30 Uhr
„Nordkorea – ein Reisebericht“
Dr. Uwe Rose (Homberg)

 

Samstag, 13.04.2024, 14.00 Uhr
Grenzsteinwanderung im Bereich von Waßmuthshausen: Auf den Spuren des Grenzbegangs vom 28. Oktober 1706
Konrad Döpfer (Knüllwald), Hartmut Hossfeld (Knüllwald)
Der Treffpunkt wird noch bekanntgegeben.

 

*Freitag, 03.05.2024, 19.30 Uhr
ZUCKER:ERBEN“
Eva Busch (Bochum)

 

Samstag, 01.06.2024
Halbtagsfahrt zur Löwenburg im Bergpark Wilhelmshöhe
Treffpunkt und Abfahrtszeit in Homberg werden aktuell bekanntgegeben.
Anmeldung bis spätestens 25.05.2024 bei Jürgen Helm (05681-938929)
oder über
info@geschichtsverein-homberg.de

 

*Mittwoch, 26.06.2024, 19.30 Uhr
„Filmische Wanderreise nach Irland mit geschichtlicher Einleitung"
Karin Klopsch (Worms)
 

 

*Mittwoch, 28.08.2024, 19.30 Uhr
„Fritzlar – Dom- und Kaiserstadt"
Rosie Hetzler-Roggatz (Fritzlar)

 

Samstag, 31.08.2024
Exkursion: Fritzlar – Dom- und Kaiserstadt
Rosie Hetzler-Roggatz (Fritzlar)
Treffpunkt und Abfahrtszeit in Homberg werden aktuell bekanntgegeben.
Anmeldung bis spätestens 24.08.2024 bei Jürgen Helm (05681-938929)
oder über
info@geschichtsverein-homberg.de

 

Samstag, 14.09.2024
Tag der hessischen Landesgeschichte in Eschwege
Das Programm wird in den „Mitteilungen des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde 1834 e.V.“ (MHG) veröffentlicht.

 

Mittwoch, 18.09.2024, 18.00 Uhr
Jahreshauptversammlung des Zweigvereins Homberg für das Jahr 2023
Alle Mitglieder des ZV Homberg sind herzlich eingeladen. Der Veranstaltungsort wird in der Tagespresse bekanntgegeben.

 

Freitag, 11.10.2024, 19.00 Uhr, Gasthaus Krone (Saal), Holzhäuser Straße 2, Homberg (Efze)
„Hans Stadens Warhaftige Historia in der historischen Forschung – Tendenzen, Erkenntnisse und offene Fragen“
Dr. Jürgen Helm (Homberg)
Abschluss des Hans-Staden-Jahres 2024. Gemeinsame Veranstaltung des Fördervereins Haus der Reformation, des Förderkreises Hans Staden und des Geschichtsvereins Homberg.

 

*Mittwoch, 30.10.2024, 19.30 Uhr
„Dorf – Kirche – Krieg. Region und Kirchspiel Remsfeld im Ersten Weltkrieg“
Helmut Koch (Homberg)

 

*Mittwoch, 13.11.2024, 19.30 Uhr
„Spuren der Geschichte des Nationalsozialismus: Eine Fahrt nach Auschwitz zur Konfrontation mit der Vergangenheit“
Schülerinnen und Schüler der Homberger Bundespräsident-Theodor-Heuss-Schule berichten.

 

*Mittwoch, 04.12.2024, 19.30 Uhr
„Die Homberger Gebietsreform 1971“
Joachim Bottenhorn (Homberg)